Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für die Michael Weinig AG und die gesamte Weinig Gruppe (im Folgenden zusammen nur „Weinig Gruppe“) ist Datenschutz nicht nur ein gesetzliches Erfordernis, sondern Ausdruck des ehrlichen und fairen Verhaltens gegenüber Beschäftigten und Geschäftspartnern. Daher ist es ein erklärtes Unternehmensziel, die Persönlichkeitsrechte sowohl der Mitarbeiter als auch die aller Geschäftspartner zu schützen. Zu diesem Zweck schafft die Weinig Gruppe ein weltweites angemessenes Datenschutzniveau im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO). Wir möchten Sie daher im Folgenden darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten (manchmal auch personenbeziehbare Daten genannt) sind Daten, welche die Bestimmung einer Person grundsätzlich ermöglichen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Bestimmung aufgrund einer einzelnen Information gewonnen werden kann, dies wird selten der Fall sein. Je mehr Informationen und Daten jedoch zusammengeführt werden können, desto genauer ist die Person bestimmbar. Zu den personenbezogenen Daten gehören insbesondere der Name, die Anschrift, das Alter, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer einer Person, aber auch eine IP-Adresse.

Diese Webseite ist ein Angebot der Weinig Gruppe. 

1       Verantwortliche

Die Verantwortlichen für diese Internetseiten ist die Michael Weinig AG, Weinigstraße 2/4, 97941 Tauberbischofsheim, Deutschland, sofern Sie sich auf www.weinig.com bewegen, bzw. die HOLZ-HER GmbH, Plochinger Str. 65, 72622 Nürtingen, Deutschland, sofern Sie sich auf www.holzher.de bewegen.

2       Ihre Rechte

Selbstverständlich behalten Sie die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch der Webseite und der Nutzung unserer Dienste direkt oder indirekt zur Verfügung stellen. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos (ggfs. fallen für Sie Kosten für die Kommunikation mit uns an, z. B. Briefporto). Wenden Sie sich an die in Kapitel 8 genannten Ansprechpartner, um Ihre Rechte geltend zu machen.

2.1       Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

2.2       Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

2.3       Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und/oder eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle/einen anderen Verantwortlichen zu beantragen.

2.4       Recht auf Berechtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder die Verarbeitung einschränken zu lassen.

2.5       Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und den vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

3   Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch die Weinig Gruppe

Die Weinig Gruppe erhebt, verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung dazu gegeben haben.

Diese Daten erhalten wir auf zwei Wegen: Entweder Sie haben uns die Daten mitgeteilt oder wir erheben sie bei der Nutzung unserer Dienste.

3.1       Daten, die Sie uns mitteilen

In der Regel können Sie unsere Internetseite nutzen, ohne dass Sie uns persönliche Informationen aktiv mitteilen. Für einige Dienste, wie beispielsweise die Kontaktformulare, werden wir von Ihnen persönliche Informationen wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Firmenanschrift erfragen, um den jeweiligen Dienst schnell und nutzerfreundlich abwickeln oder den Service überhaupt anbieten zu können (so benötigen wir z. B. zur Bearbeitung der Monteuranfrage die Kontaktdaten des Anfragenden oder zur Versendung der Pressemitteilungen die E-Mail-Adresse).

Detaillierte Informationen zu allen Diensten, die auf dieser Webseite angeboten werden, finden Sie in Kapitel 3.7 dieser Datenschutzerklärung.

3.2       Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Dienste erhalten

Einige personenbezogene Daten fallen automatisch und aus technischen Gründen bereits dann an, wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen. Diese Daten werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Die IP Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser, ggfs. Browser-Einstellungen und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
  • sowie der Name Ihres Access-Provider

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Weitere administrative Zwecke

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die so erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in den Kapiteln  3.6 und  3.7 dieser Datenschutzerklärung.

3.3       Weitergabe von Daten innerhalb der Unternehmensgruppe

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die notwendigen erhobenen Daten ggfs. an Unternehmen innerhalb der Weinig Gruppe weitergegeben.

Sofern Sie im Rahmen Ihrer Anfrage eine entsprechende Einwilligung erteilen, werden die Daten auch zur weiteren Betreuung im gesetzlichen Rahmen an Unternehmen innerhalb der Weinig Gruppe weitergegeben (z. B. an Vertriebspartner).

Mit allen Unternehmen der Weinig Gruppe bestehen Verträge, die ein angemessenes Datenschutzniveau sicherstellen.

3.4        Weitergabe von Daten außerhalb der Unternehmensgruppe

Ihre Daten können ggfs. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an sonstige Dritte übermittelt, wenn die vorgenannten Voraussetzungen nicht zutreffen. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

3.5       Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Datenübermittlung an Empfängern in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) ist unter Anwendung geeigneter Garantien zwecks Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus zulässig.

3.6       Cookies

Wir setzen auf unseren Seiten Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o. ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und können nach aktuellem Kenntnisstand keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware enthalten.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Kapitel  REF _Ref514762066 \r \h 3.7). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren in der Standardeinstellung Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies oder nur bestimmte Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die Weinig Gruppe setzt auf den Webseiten folgende eigene Cookies ein:

Domain: www.weinig.com
Name: cua
Inhalt: true, wenn Sie dem Setzen von Cookies zustimmen
Gültigkeit/Speicherdauer: 999 Tage

Domain: www.holzher.de
Name: cua
Inhalt: true, wenn Sie dem Setzen von Cookies zustimmen
Gültigkeit/Speicherdauer: 999 Tage 

Andere Dienste, die wir auf unseren Seiten verwenden, setzen ggfs. weitere Cookies. Diese werden im Folgenden je Dienst bzw. Funktion beschrieben.

3.7       Dienste und Funktionen auf den Webseiten

Mit den im Folgenden beschriebenen (teilweise internen) Datenempfängern wurde ein angemessenes Datenschutzniveau vereinbart bzw. verarbeiten diese die Daten im Auftrag der Weinig Gruppe.

3.7.1      Web-Shop und Kundenkonto auf weinig-shop.com

Die Verantwortliche Michael Weinig AG betreibt unter der Seite weinig-shop.com einen Web-Shop. Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs oder bei Eröffnung eines Kundenkontos im Web-Shop freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister (Versandunternehmen sowie Zahlungsdienstanbieter, siehe auch 3.7.3) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Die Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

Sie können für den Web-Shop kostenfrei ein Benutzerkonto erstellen. Hierfür erheben wir von Ihnen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort für Ihr Benutzerkonto. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Liefer- und Rechnungsadressen zu hinterlegen, den Bezahlvorgang beim nächsten Einkauf zu beschleunigen, alle laufenden Bestellungen im Auge zu behalten, den Verlauf der vergangenen Bestellungen einzusehen, Ihre Kundenkonto-Einstellungen zu verwalten sowie Ihr Passwort zu ändern.

Weiter können Sie sich jederzeit bequem in unserem Shop anmelden, um z. B. den Status Ihrer Bestellung abzufragen oder weitere Bestellungen ohne erneute Registrierung zu tätigen.

Sofern Sie Waren bestellen, erheben wir im Rahmen des Bestellprozesses zusätzlich die Liefer- und die Rechnungsanschrift sowie eine Telefonnummer für Rückfragen. Diese Daten werden in Ihrem Benutzerkonto für künftige Bestellungen gespeichert.

Sie können auf Basis Ihrer unter Kapitel 3.7.15 beschriebenen Rechte jederzeit die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangen.

Im Web-Shop werden weitere Cookies angelegt (vgl. Kapitel 3.6), die zur Bereitstellung des Shop-Systems technisch erforderlich sind. Diese Cookies speichern Ihren Login sowie den Warenkorb während dem Einkaufsvorgang.

3.7.2      Produktkatalog unter holzherparts.de und holzher.parts

Die Verantwortliche HOLZ-HER GmbH betreibt unter den Seiten www.holzherparts.de sowie www.holzher.parts einen Produkt- bzw. Ersatzteilkatalog ohne direkte Bestellmöglichkeit. Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Anfragevorgangs freiwillig mitteilen. Diese Daten werden verwendet, um Ihnen ein konkretes Angebot für das angefragte Ersatzteil erstellen und zusenden zu können. Sofern Sie dieses Angebot annehmen, werden Ihre Daten zur Abwicklung des Vorgangs gespeichert und verarbeitet und ggfs. an unterstützende Dienstleister (z. B. Versandunternehmen) weitergegeben.

Wir speichern ggfs. Informationen zu angefragten bzw. gelieferten Ersatzteilen in unseren Systemen zur Dokumentation der Maschinen. Diese Informationen beinhalten keinerlei personenbezogene Daten.

Die Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Es ist gewährleistet, dass alle datenempfangenden Stellen die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit einhalten.

3.7.3      PayPal

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online- Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. PayPal hat weiterhin zumindest in einigen Ländern den Status einer Bank und unterliegt damit ggfs. einer anderen bzw. erweiterten Gesetzgebung.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen, z. B. die Rechnungsanschrift.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

3.7.4      Gewinnspiele

Gelegentlich führt die Weinig Gruppe auf diesen Webseiten ein Gewinnspiel durch. Zur Durchführung eines Gewinnspiels erhebt die Weinig Gruppe personenbezogene Daten des Teilnehmers. Dies sind die Anrede, der vollständige Name und die Adresse, die E-Mail-Adresse und in Einzelfällen die Telefonnummer, sofern eine kurzfristige Kontaktaufnahme erforderlich ist. Diese Daten werden zunächst zur Benachrichtigung der Gewinner per E-Mail, Post, und/oder Telefon verwendet. Die Adressdaten dienen außerdem der Versendung des Gewinns. Teilweise übernimmt der jeweils beteiligte Kooperationspartner, der die Gewinne stellt, eigenverantwortlich den Versand. In diesem Fall werden die Adressdaten zweckgebunden an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt. Die Daten werden ausschließlich durch die Weinig Gruppe erhoben. Die Daten werden nicht an sonstige fremde Unternehmen übermittelt.

Die Daten werden nicht für Werbemaßnahmen genutzt. Sie werden spätestens drei Monate nach der Beendigung und Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels gelöscht, sofern Sie keiner weiteren Nutzung explizit zugestimmt haben.

Zu statistischen Zwecken werten wir anonym aus, wie viele Teilnehmer an dem jeweiligen Gewinnspiel teilgenommen haben. Diese Auswertung lässt keine Rückschlüsse auf individuelle Teilnehmer zu.

3.7.5      Kontaktformulare

Wir bieten Ihnen einen umfangreichen persönlichen Support. Sofern Sie sich mit uns über eines Kontaktformulare in Verbindung setzen, erheben wir von Ihnen deswegen i. d. R. mindestens die Anrede, Ihren Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage schnell und individuell beantworten zu können. Sollten Sie eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen, teilen Sie uns bitte auch Ihre Telefonnummer mit. Weitere Daten können spezifisch je nach Grund der Anfrage (z. B. Anforderung eines Service-Technikers) ggfs. auch als Pflichtfeld erhoben und gespeichert werden. Abhängig des Grundes oder der mitgeteilten Daten (z. B. über die betroffene Maschine) geben wir Ihre Daten ggfs. an andere Unternehmen der Weinig Gruppe weiter.

Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Sie werden nicht für ein Verkaufsgespräch oder anderweitig zu Werbezwecken verwendet, sofern Sie nicht explizit eine solche Verwendung wünschen bzw. dieser zugestimmt haben.

3.7.6      Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Anmeldung erfolgt dabei über ein sicheres und etabliertes Double-Opt-In-Verfahren. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Der Newsletter wird über die Systeme eines sorgfältig ausgewählten und dem Datenschutz verpflichteten Dienstleisters verwaltet und versandt.

3.7.7      Produktinformation auf Basis gekaufter Produkte

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen in unregelmäßigen Abständen bzw. bei Bedarf Angebote und Informationen im Zusammenhang mit den bereits gekauften Produkten oder Dienstleistungen per E-Mail zuzusenden. Damit verfolgen wir den Zweck, die Leistung und Haltbarkeit des gekauften Produkts bzw. der bezogenen Dienstleistung langfristig sicherzustellen bzw. zu optimieren.

Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

3.7.8      Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe 3.6) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners und IP-Adresse,
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort u. U. gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking, „anonymizeIp“).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken:

Google Analytics deaktivieren


Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

3.7.9      Google Tag Manager

Der Google Tag Manager wertet selbst keine Daten aus und erfasst auch keine personenbezogenen Daten. Es handelt sich dabei um eine Ergänzung zu Google Analytics (vgl. Kapitel 3.7.8), welche Informationen zu Benutzerinteraktionen an Google Analytics weitergeben kann und gleichzeitig den administrativen Pflegeaufwand auf den Seiten reduziert.

3.7.10  Google Dynamic Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert sog. Cookies auf Ihrem Computer, die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, welche die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie unter http://www.google.com/privacy/ads/ einsehen.

3.7.11  Google AdWords UserList

Mit Google AdWords UserList wird das Remarketing über Google (siehe Kapitel 3.7.9) auf einzelne Zielgruppen ausgerichtet, bspw. auf Besucher, die ein Benutzerkonto angelegt haben oder bestimmte Produktgruppen besucht haben. Dabei werden keinerlei personenbezogene Daten verarbeitet, welche über die Angaben zum Remarketing hinausgehen.

3.7.12  DoubleClick Ad Exchange-Buyer

Soweit DoubleClick Ad Exchange, ein Webanzeigendienst der Google Inc., USA („Google“), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein

von Google oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden.

Darüber hinaus verwendet die DoubleClick Ad Exchange zur Sammlung von Informationen auch sog. „Web Bacons“ (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der

Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die DoubleClick Ad Exchange-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Soweit in diesem Zusammenhang IP-Adressen übermittelt und gespeichert werden, so geschieht dies nur zum Bekämpfen und Filtern von Spam/Betrug (Anzeigenimpressionen-Spam und Klick-Spam). Diese Daten sind strikt nur den Anti-Missbrauchs-Teams zugänglich. Die IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ (bzw. sinngemäß) wählen (z. B. im Internet Explorer unter „Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Erweitert“, in Firefox unter „Menübutton / Einstellungen / Datenschutz & Sicherheit / Cookies und Websitedaten“).

Weitere Informationen können Sie hier finden: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ads

3.7.13  Vimeo

Wir haben auf diesen Internetseiten Komponenten von Vimeo integriert. Vimeo ist ein Internet-Videoportal, das Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht.

Betreibergesellschaft von Vimeo ist die Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Vimeo-Komponente (Vimeo-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Vimeo-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Vimeo-Komponente von Vimeo herunterzuladen. Dabei wird u. a. die IP-Adresse auf Server in den USA übertragen. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z. B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Weitere Informationen zu Vimeo können unter https://vimeo.com/de/about abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Vimeo Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt ist, erkennt Vimeo mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein Vimeo-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden möglicherweise durch Vimeo gesammelt und dem jeweiligen Vimeo-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Vimeo erhält über die Vimeo-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt ist; Dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein Vimeo-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Vimeo von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Account ausloggt.

Gegebenenfalls setzt Vimeo selbst wiederum Tracking-Software, wie bspw. Google Analytics ein, um Ihre Aktivitäten mit Vimeo zu verfolgen. Darauf haben wir keinen Einfluss und auch keinen Zugriff. Sie können jedoch, ähnlich wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, die Aktivitätenverfolgung durch ein zusätzliches Plug-In oder ein Opt-out-Cookie deaktivieren.

Die von Vimeo veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://vimeo.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Vimeo.

3.7.14  Social Media

Wir bieten Ihnen in den Sozialen Medien (Facebook, YouTube, Google Plus, Twitter, Xing, LinkedIN, Vimeo) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO einen umfangreichen Support und ggfs. auch die Möglichkeit, persönlich mit uns in Kontakt zu bleiben. Diese sozialen Mediendienste erheben selbst personenbezogene Daten, z. B. über Ihr dort angelegtes Profil oder über sog. Social Plug-Ins, die in Webseiten Dritter implementiert werden.

Für unsere Fanpage bei Facebook gelten weitere Bestimmungen, die wir unter 3.7.16 darstellen.

Diese Social Media-Profile erreichen Sie hauptsächlich über separate Links im Fußbereich unserer Webseiten, in Einzelfällen über eingebettete Vimeo-Videos auf einzelnen Unterseiten unseres Angebots. Beim Anklicken eines solchen Links verlassen Sie die Webseiten der Weinig Gruppe und werden Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Es besteht dadurch die Möglichkeit, dass dieser Anbieter über eine Referrer-URL erfährt, dass Sie von unserer Webseite zu diesem Anbieter gelangt sind bzw. dass Sie unsere Webseiten besucht haben.

Sind Sie bei einem der oben genannten Unternehmen eingeloggt, können diese den Besuch Ihrem dortigen Konto zuordnen. Falls Sie über kein Konto bei einem der oben genannten Unternehmen verfügen, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass diese Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringen und speichern und/oder Sie über Cookies identifizieren.

Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass jeder Besucher unseres Internetauftritts anhand seiner IP-Adresse und der aufgerufenen URL von dem oben aufgeführten Unternehmen erfasst wird, auch dann, wenn er nicht mit einem Nutzerkonto bei dem Unternehmen angemeldet und/oder eingeloggt ist.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch diese Unternehmen, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen von:

3.7.15  WiredMinds

Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens.

Dabei werden ggfs. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden diese Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

Vom Website-Tracking ausschließen

3.7.16  Facebook Fanpage

Unsere Facebook Fanpage unter facebook.com/weinig.ag wird von Facebook bereitgestellt und von der o. g. Verantwortlichen (Inhaber der Fanpage, nachfolgend „wir“) redaktionell betreut. 
 
Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb unserer Facebook Fanpage im Sinne von Artikel 26 DSGVO sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind


Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour Dublin 2
Irland
(nachfolgend „Facebook“)

und

HOLZ-HER GmbH
Plochinger Straße 65
72622 Nürtingen
Deutschland.


Die Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation .
 
Facebook verarbeitet personenbezogene Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Fanpage besuchen. Welche personenbezogenen Daten von Facebook verarbeitet werden und welche Datenschutzrechte Sie gegenüber Facebook haben, können Sie unter der oben verlinkten Datenschutzrichtlinie von Facebook erfahren. Wir als Inhaber der Fanpage haben auf die Datenverarbeitung durch Facebook keinen Einfluss.
 
Dem Inhaber der Fanpage gibt Facebook folgende Einstellungsmöglichkeiten bzw. gewährt Zugriff auf folgende Daten:

Wir können für unsere Fanpage bzw. für einzelne auf der Fanpage veröffentlichte Beiträge bei Facebook einstellen, welche Zielgruppe erreicht werden soll. Die Einstellung geschieht anhand allgemeiner Parameter (z. B. Altersgruppe, Sprache, Region, Interessen), durch die unsere Inhalte an bestimmte Gruppen ausgesteuert werden können. Anhand der uns von Facebook eingeräumten Einstellungsmöglichkeiten ist es für uns nicht möglich, einzelne Personen anzusprechen oder zu identifizieren.

Facebook gewährt uns Zugriff auf statistische Analysen, die Aufschluss über die Nutzung unserer Fanpage geben. Die für uns sichtbaren Analysen erlauben uns keine individuelle Analyse des Nutzungsverhaltens von einzelnen Personen. Wir können lediglich aggregierte Daten (u. a. Anzahl der Zugriffe, Likes, Follower, Herkunftsregion, Altersgruppe, Geschlecht) einsehen, die Aufschluss über unser Publikum und die Verwendung unserer Fanpage geben.

Weitere Informationen zur von Facebook bereitgestellten Statistik können Sie unter https://www.facebook.com/business/a/page/page-insights abrufen. Darüber hinaus kann der Inhaber der Fanpage die Datenverarbeitung von Facebook nicht beeinflussen. Wir verarbeiten diese Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO um die Nutzung unserer Fanpage besser zu verstehen und zu optimieren.
 
Wenn Sie uns über Facebook Nachrichten zukommen lassen, erhalten wir von Facebook die nachfolgend genannten Daten:

  • Eingegebene Nachricht
  • Name
  • Profilbild
  • Anhänge
  • Sprachnachrichten

Diese personenbezogenen Daten werden verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.
Treten Sie per E-Mail oder andere Facebook-Funktionen (z. B. Kommentare) mit dem Inhaber der Seite in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben sowie Ihr Nutzername und weitere Informationen zu Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook gespeichert. Zur Datenverarbeitung durch Facebook können Sie sich in der oben verlinkten Datenschutzrichtlinie von Facebook informieren. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage innerhalb der Unternehmensgruppe. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, außer Ihre Anfrage erfordert dies. Im Zweifelsfall werden wir Sie explizit darauf hinweisen.

4 Dauer der Speicherung

Grundsätzlich erfolgt eine Löschung der personenbezogenen Daten, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde bzw. eine gesetzlich vorgegebene Frist abgelaufen ist. Haben Sie bspw. Informationsmaterial angefordert, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten nach dem Versand des Informationsmaterials. Rechnungen müssen auf Grund gesetzlicher Anforderungen nach derzeitigem Stand zehn Jahre aufbewahrt werden, auch wenn personenbezogene Daten (z. B. Ansprechpartner, Warenempfänger, …) angegeben sind.

Die Löschung erfolgt dabei spätestens jeweils zu Beginn des Geschäftsjahres, das auf den Ablauf der vorgesehenen Speicherdauer erfolgt.

5 Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.weinig.com/de/datenschutz.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

8 Ansprechpartner für den Datenschutz

Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an folgende Stelle wenden. Auch bei Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten besteht die Möglichkeit, sich direkt mit dem Datenschutz-Team der Weinig Gruppe in Verbindung zu setzen.

 

Datenschutz-Team
Michael Weinig AG
Weinigstraße 2/4
97941 Tauberbischofsheim
Deutschland
datenschutznoSpamPlease@weinig.com

 

Datenschutzbeauftragter
HOLZ-HER Gmbh
Plochinger Straße 65
72622 Nürtingen
Deutschland
datenschutzbeauftragternoSpamPlease@holzher.com

 

Bitte beachten Sie, dass wir zur Validierung Ihrer Anfrage ggfs. auf einem anderen Weg mit Ihnen in Kontakt treten und hierfür Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Damit versuchen wir sicherzustellen, dass keine Informationen an unbefugte Dritte weitergegeben werden.

9  Zuständige Aufsichtsbehörde

Bei Beschwerden können Sie sich auch jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel.: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15

E-Mail: poststellenoSpamPlease@lfdi.bwl.de
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/